Coaching als Führungsinstrument

Coaching als Führungsinstrument

Coaching-Techniken erleichtern den Führungskräften, das persönliche Entwicklungspotential ihrer Mitarbeiter zu erkennen und zu nutzen. Mit Hilfe verschiedener Coaching-Tools gelingt es, Mitarbeiter optimal zu fördern und zu begleiten, so dass diese immer mehr befähigt werden, eigenverantwortlich ihre Ziele zu erreichen. Führung 4.0 erfordert von Führungskräfte, Coaching als Führungsinstrument zu nutzen.

Ziel im Seminar „Coaching als Führungsinstrument“

  • Sie lernen Coaching-Methoden kennen, die Ihnen helfen, das persönliche Entwicklungspotential Ihrer Mitarbeiter effektiv zu nutzen.
  • Sie erweitern Ihr Führungsrepertoire.
  • Sie erfahren, welche innere Haltung für ressourcen- und lösungsorientiertes Vorgehen förderlich ist.
  • Sie probieren wirksame Interventionstechniken aus und reflektieren Ihre Erfahrungen.

Themeninhalte „Coaching als Führungsinstrument“

  • Coaching als Führungsaufgabe begreifen
  • Rollenklärung Führungskraft und Coach
  • Anlässe, Themen, Einsatzmöglichkeiten, Ziele von Coaching
  • Vorgehensweisen, Aufbau und Ablauf von Coaching-Gesprächen
  • Haltung des Coaches
  • Gesprächs- und Fragetechniken im Coaching
  • verschiedene Interventionsmöglichkeiten kennen lernen
  • Leitfaden für Coaching-Gespräche
  • Feedback

Methoden

Trainer-Input, Einzel-Coaching, Gruppenübungen, Reflexion, Fallstudien

Zielgruppe

Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen, die ihre Mitarbeiter fördern und begleiten wollen, um Unternehmensziele besser zu erreichen

 

Coaching für Führungskräfte: Informationen anfordern