Sie kommen mit Problemen und gehen mit Lösungen!

Die besten Wege, in kritischen Situationen sicher aufzutreten

Hier finden Sie wichtige Tipps, die helfen, mit kritischen Situationen richtig umzugehen:

Vor der kritischen Situation

  • Wenn Sie vor einer Situation stehen, in der Sie sicheres Verhalten zeigen wollen, denken Sie an das Gelingen der folgenden Aktion (z.B. „Ich werde …  schaffen“, „Es ist mein gutes Recht, …“)
  • Überlegen Sie, was Sie erreichen wollen, welche Gefühle damit verbunden sind und wie sich dann verhalten werden.

 

Während der kritischen Situation

  • Blickkontakt aufnehmen. Schauen Sie Ihrem Gesprächspartner in die Augen. Halten Sie Blickkontakt!
  • Reden Sie laut und deutlich.
  • Nehmen eine entspannte Körperhaltung ein.
  • Äußern Sie Ihre Forderungen, Wünsche und Gefühle in der „lch“-Form.
  • Sagen Sie zuerst, was Sie wollen, dann warum.
  • Keine langen Erklärungen. Beschreiben Sie Ihr Anliegen kurz, knapp und deutlich.
  • Lächeln Sie und hören Sie interessiert zu.

  • Gehen Sie auf persönliche Äußerungen des anderen gezielt ein.
  • Entschuldigen Sie sich nicht, wenn Sie berechtigte Forderungen stellen.
  • Keine Beleidigungen oder aggressive Äußerungen.

 

Das Ziel besteht darin, Ihr Recht in Anspruch zu nehmen!

Bitmap-in-Signatur-300x231 in Anleitung für mehr persönliche Ausstrahlung

  • Bleiben Sie ruhig und bestimmt im Auftreten.
  • Werten Sie Ihr Gegenüber nicht durch globale Wertungen ab („Sie sind immer…“, „Sie haben mal wieder…“).
  • Bleiben Sie im Respekt sich selbst und dem anderen gegenüber.
  • Äußern Sie auch Verständnis für die Position des anderen und versuchen Sie die Beweggründe des anderen zu verstehen – ohne gleich die eigene Position aufzugeben.

 

Nach der kritischen Situation

  • Loben Sie sich selbst für Fortschritte.
  • Erkennen Sie Ihre eigenen Bemühungen an und beachten Sie jeden kleinen Fortschritt, den Sie erzielen. Sie lernen schneller und gründlicher, wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit auf positive Fortschritte richten. Freuen Sie sich, wenn Sie ein kleines Stück weitergekommen sind.
  • Vergleichen Sie sich nicht mit dem Ideal, das Sie vielleicht vor Augen haben. Beachten Sie Ihre Fortschritte!
  • Überlegen Sie, wie Sie es beim nächsten Mal noch besser machen können.

 

Gutes Gelingen und viel Erfolg bei der Umsetzung!

Kontaktieren Sie uns einfach, wenn Sie mehr Unterstützung brauchen. Nutzen Sie auch unser Angebot über Seminare und Coaching.

Anleitung für mehr persönliche Ausstrahlung